SEPURAN® Noble für Wasserstoffaufbereitung


HOHE REINHEIT, HOHE AUSBEUTE


Molekularer Wasserstoff kann durch Dampfreformierung und anschließender Wassergas-Shift-Reaktion hergestellt werden oder fällt als Nebenprodukt bei verschiedenen Reaktionen an. Die größten Verbraucher von Wasserstoff sind Raffinerien sowie die Ammoniak- und die Methanol-Produktion.



Wasserstoff wird in verschiedensten chemischen Reaktionen eingesetzt. Bei vielen dieser Reaktionen wird der eingesetzte Wasserstoff nicht vollständig verbraucht und kann daher aufgereinigt  und zurückgeführt werden. Die von Evonik entwickelte sehr selektive SEPURAN® Noble Membran ermöglicht eine hohe Produktgasreinheit, eine hohe Wasserstoffausbeute sowie einen reduzierten Energieverbrauch.

Vorteile


  • Hohe Effizienz der Aufreinigung durch hochselektive Membranen

  • Stabil und langlebig

  • Platzsparend und flexibel

Typische Anwendungen


  • Rückgewinnung aus Spülgas 

  • Ammoniak Produktion 

  • Methanol Produktion 

  • Entschwefelung 

  • Hydrocracking 

  • H2-PSA 

  • H2/CO Verhältniseinstellung 

  • Debottlenecking von PSA und Cryogenen Anlagen 

  • Gas-to-Liquid (GTL) 

  • Fisher-Tropsch Synthese

Downloads


Innovative Membrantechnologie für Helium- und Wasserstoffaufbereitung.

Broschüre - SEPURAN® Noble
Kontakt

Jörg Balster

Director SEPURAN® Process Gases